Unser Saisonabschlussausflug zum Duisburger Zoo  

am 10. Oktober 2015  

 

Heute ging es in den Duisburger Zoo.   

Um 8.oo Uhr starteten wir gut gelaunt mit über 5o Personen  von Dierdorf mit einem großen Reisebus. Nach ca. 1 1/2 Stunden trafen wir  in Duisburg ein. Zuerst begaben wir uns in das Delphinarium, um uns dort die Vorführung anzuschauen.  Fünf Delphine zeigten uns tolle Sprünge und  akrobatische Übungen.  Als Höhepunkt zog ein Delphin ein Mädchen in einem kleinen Boot durch das Becken.  Die Tiere  bekamen nach jeder Aufführung eine Belohnung  und zum Schluss schossen sie Bälle in das Publikum  und warfen sich ins Wasser,  so dass die ersten Reihen  ziemlich nass wurden.

Danach ging jedes Grüppchen für sich allein durch den Zoo, aber wir sind uns immer wieder mal auf dem Gelände begegnet.
Es gab hier so viele Tiere zu sehen ....  Löwen, die gefüttert wurden; Giraffen, die mit ihren langen Hälsen Gras aus einem Futterkorb fraßen; Koalabären, die  ihren Nachwuchs im Fellbeutel bei sich trugen; oder aber die Erdmännchen, die aufrecht Ausschau hielten, ob Gefahr lauert.
Richtig schön wurde es, als die Sonne die herbstliche Stimmung mit den alten Bäumen unterstrich. Auch lud ein netter Spielplatz zum Verweilen neben dem Streichelzoo ein. Hier konnten die Eltern sich auf einen Cappuccino oder einem kleinen Imbiss  freuen.
Natürlich gab es auch viel Wissenswertes und Interessantes über die Tiere auf Schildern zu lesen,  denn schließlich  sind die Tiere, die wir im Zoo gesehen haben, in vielen Teilen der Welt zuhause .
Nach über sechs Stunden Aufenthalt  sind wir dann in bester Stimmung nach Dierdorf zurückgekehrt.

Von Martina Post 

Get Adobe Flash player

 


 

 

 

 

Zur Datenschutzerklärung dieser Homepage

 

Unser Medienpartner

 

 

 

 

Unser Sponsor Süwag


Zu unserem facebook-Auftritt