Aktuelles 

Zur Seite "Aktuelles 2022"


29.01.2023

Erfreuliche Nachrichten aus Windhagen


Am heutigen Sonntag war der TuS Dierdorf beim Kreishallensportfest in Windhagen sowohl in der KILA (U8 bis U12) als auch in den Altersklasse der U14 bis U18 stark vertreten. Beim Kreiswettbewerb der KILA ging es je nach Altersklasse im Sprint, im Sprung sowie im Wurf bzw. Stoß um gute Platzierungen und vor allem um eine geschlossene Teamleistung. Den Abschluss bildete jeweils eine Hindernis-Pendelstaffel, die für alle nochmals Spannung bis zum letzten Meter bot. In der U8 gingen für den TuS Alessia Jalowoy, Ben Stania, Danil Davydov, Eva Thimm und Noel Conrad als die "TuS Hoppelhasen" an den Start. Angefeuert von den Übungsleitern Jan Keller und Lina Marker sowie zahlreicher Zuschauerinnen und Zuschauer zeigten die Kinder alle tolle Leistungen und konnten sich am Ende über den 1. Platz und damit über den Kreismeistertitel freuen. Herzlichen Glückwunsch!

Das Kreismeister-Team "Die TuS Hoppelhasen" der U8 mit den Übungsleitern Jan Keller und Lina Marker


In der U10 traten für den TuS gleich zwei Teams an. Zu den "TuS Bären" zählten Alexander Schechtow, Emilia Davydov, Frida Schreuler, Leon Bonn, Nico Schechtow und Sophie Grinko. Sie belegten am Ende des Tages einen tollen 3. Platz. Knapp dahinter reihten sich auf Platz 4 die "Rasenden TuS Raben" mit Lina Mohné, 
Jule Groß, Melina Konradi, Phillipp Mohné sowie Robin Wrobel ein. 

Auch in der U12 war der TuS mit zwei Teams vertreten. Hier konnte das Team der "TuS Wölfe" (mit Annika Boecker, Emily Weßler, Henry Ehrenstein, Laura Lehmann, Lotte Groß, Sophia Noll) den zweiten Kreismeistertitel des Tages für Dierdorf sichern. Das überzeugende Ergebnis komplettierten hier die "TuS Falken" auf Platz 3, bei denen Amelie Noll, Diamant Thaqi, Dinor Thaqi, Emma Wrobel und
Mats Stahl an den Start gingen.

Allen Athletinnen und Athleten herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen und Platzierungen sowie ein besonderer Dank an die jeweiligen Übungsleiterinnen und Übungsleiter für die gute Wettkampfvorbereitung und -betreuung!


Erfolgreiche KILA-Athletinnen und -Athleten mit den Übungsleitern Michael Boseck, Martin Groß und Eileen Krischer


Bildergalerie der KILA-Wettkämpfe aus Windhagen:


  • image2
  • image0
  • image1
  • image4
  • image5
  • image6
  • image3
  • image7
  • image8
  • image10
  • image9
  • DSC02722
  • DSC02735
  • DSC02738
  • DSC02765

Ergebnisliste KILA:


Auch in den Einzelwettbewerben der U14 bis U18 konnten die TuS-Athletinnen und -Athleten überzeugen. Hier gab es viele Bestleistungen und tolle Platzierungen zu verbuchen. Julie Gansemer siegte in der wU18 im Hochsprung mit übersprungenen 1,38m, wobei sie die 1,42m nur ganz knapp riss. Matías Rudolph (mU14) verbesserte im Kugelstoßen seine alte Bestleistung um knapp einen Meter auf starke 8,88m. Johanna Marker (wU16) konnte in vier Disziplinen die Kaderathletin Zoe Schroeder aus Windhagen schlagen. Gerade in ihrer bisherigen "Angstdisziplin" Hochsprung zeigte sie sich in guter Form und musste sich nur knapp mit dem 2. Platz geschlagen geben. Den goldenen Abschluss bildeten auch hier die Staffelwettbewerbe. Die TuS-Staffel der mU14 konnte sich dabei genauso den Sieg sichern wie die Staffel der Startgemeinschaft Dierdorf-Windhagen bei der wU16. Ebenfalls herzlichen Glückwunsch an alle Athletinnen und Athleten sowie an alle Trainerinnen und Trainer!


Bildergalerie der U14 und älter beim Kreishallensportfest in Windhagen:

  • image0
  • image1
  • image3
  • image2
  • image4
  • image5
  • image6


28.01.2023

Nachbericht: Erfolgreiche Jahreshauptversammlung 2023


Am gestrigen Freitag (27.01.) fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Vereins in der Dierdorfer MBG-Halle statt, zu der alle Mitglieder herzlich eingeladen waren. Walburga Rudolph begrüßte als 1. Vorsitzende alle Anwesenden, bevor sie in die Tagesordnung einstieg. Nach der Totenehrung standen die Berichte aus dem Vorstand sowie aus den Abteilungen Leichtathletik und Schwimmen auf dem Programm. Walburga Rudolph fasste die Vorstandsarbeit aus dem Jahr 2022 für die Mitglieder zusammen und gab einen Überblick über die angefallenen Arbeiten und Aktivitäten. Die Geschäftsführerin Nora Kern stellte danach die finanzielle Situation aus dem letzten Geschäftsjahr dar, die sich insgesamt als solide und stabil zeigt. Aus der Leichtathletikabteilung berichtete Walburga Rudolph schließlich noch über diverse Wettkämpfe, Platzierungen in den Bestenlisten sowie weitere Abteilungsaktivitäten. Stephanie Schönberger gab abschließend noch einen Einblick in das Jahr der Schwimmabteilung und verwies z.B. auf das Ukraine-Schwimmen, das 2022 zur Unterstützung ukrainischer Flüchtlinge ausgetragen wurde. Da auch die Kassenprüfung bereits Anfang Januar erfolgreich durchgeführt werden konnte, wurden der Vorstand durch die anwesenden Mitglieder schließlich einstimmig entlastet. 

Walburga Rudolph gab zum Abschluss noch einen kurzen Ausblick über die anstehenden Vereinsaktivitäten im Jahr 2023 und bedankte sich bei allen Unterstützern des Vereins. Da in diesem Jahr keine Neuwahlen anstanden und keine weiteren Anträge vorlagen, konnte die Versammlung danach geschlossen werden.

Der TuS Dierdorf bedankt sich bei allen anwesenden Mitgliedern und hofft auch in 2023 auf eines reges Engagement und die Unterstützung der Vereinsarbeit.

Der Vorstand 2023 (von links nach rechts: Walburga Rudolph, Heike Kessel, Claudia Krischer, Nora Kern, Martin Groß, Kristina Kurth und Stephanie Schönberger)


Ausblick: KILA und U14 in Windhagen am Start


Am morgigen Sonntag (29.01.) treten unsere Athletinnen und Athleten der KILA sowie der U14 beim Hallensportfest in Windhagen an. Wir drücken allen die Daumen für gute Leistungen und wünschen viel Erfolg! Ein entsprechender Nachbericht folgt zeitnah.


22.01.2023

Gute Saisoneinstiege in Ludwigshafen & den USA


Bei den gestrigen Rheinland-Pfalz-Hallenmeisterschaften in Ludwigshafen gingen Michael Boseck und Thilo Schneider über 200m an den Start. Thilo, der seinen ersten Hallenwettkampf bestritt, kam im letzten Vorlauf auf gute 25,03 Sekunden. Michael war gleich im ersten Vorlauf an der Reihe und hatte in der Endabrechnung nur um eine Hundertstel das Nachsehen gegenüber Thilo (25,04 Sek.). Im Gesamtklassement bedeuteten die Zeiten schließlich die Plätze 10 und 11 bei starker Konkurrenz. 


Auch unsere Athletin aus Übersee, Nathalie Schumacher, überzeugte zum Einstieg in die College-Saison beim Finn Pincus Invitational in den USA und übersprang im Hochsprung 1,68m. Diese Leistung macht Hoffnungen auf Höhen wieder jenseits der 1,70m in den kommenden Wettkämpfen.


Allen Athletinnen und Athleten herzlichen Glückwunsch!



21.01.2023

Gute Leistungen und viel Spaß beim Vereinssportfest


Am gestrigen Freitag (20.01.) fand in der Dierdorfer MBG-Halle das Vereinssportfest der KILA bis zur Altersklasse der U16 statt. Die Übungsleiter/innen der verschiedenen Trainingsgruppen hatten sich als Saisoneinstieg ein buntes Wettkampfprogramm für den Nachmittag ausgedacht. Nach dem gemeinsamen Einlaufen ging es im Sprint (30m), über die Hindernisse (35m), im Sprung (5er-Sprung bzw. Standweit für die älteren Jahrgänge) sowie in den Wurfdisziplinen (Medizinball oder Kugel) um gute Leistungen und Platzierungen. Im direkten Vergleich untereinander zählte die jeweilige Platzierung in der Disziplin und ergab schließlich die Punktzahl. In der Endabrechnung wurden alle Punkte addiert. Der- bzw. diejenige mit den wenigsten Punkten durfte sich schließlich über den 1. Platz freuen. In allen Altersklassen gab es spannende Entscheidungen und es blieb bei Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den Athletinnen und Athleten. Gerade der abschließende Staffelwettkampf bot nochmals besondere Spannung bis zum letzten Meter. Auch wenn der Wettkampfgedanke zählt, durfte der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen. Angefeuert von vielen Eltern und Geschwistern sprangen schließlich für alle gute Leistungen heraus. Diese wurden am Ende bei der Siegerehrung mit viel Applaus und Urkunden belohnt, sodass es nur strahlende Gesichter gab. Als kleine Stärkung warteten nach dem Wettkampf noch Kinderpunsch und Plätzchen auf alle Kinder, um den Nachmittag gemeinsam ausklingen zu lassen. 

Herzlichen Glückwunsch an alle für die tollen Leistungen und vielen Dank an alle Übungsleiter/innen und Helfer/innen, die das Vereinssportfest tatkräftig unterstützt haben.


Hier gibt es noch eine entsprechende Bildergalerie zum Vereinssportfest:

  • IMG_8351
  • IMG_8355
  • IMG_8354
  • IMG_8357
  • IMG_8358
  • IMG_8361
  • IMG_8360
  • IMG_8364
  • IMG_8367
  • IMG_8368
  • IMG_8379
  • IMG_8371
  • IMG_8380
  • IMG_8383
  • JDXM8658


Bildergalerie Siegerehrung Vereinssportfest:

  • IMG_8382
  • IMG_8389
  • IMG_8392
  • IMG_8395
  • IMG_8397
  • IMG_8399
  • IMG_8403
  • IMG_8405
  • IMG_8410
  • IMG_8413
  • IMG_8415
  • IMG_8418
  • IMG_8420
  • IMG_8424
  • IMG_8427


Ergebnislisten U8 & U10:

Ergebnislisten U12:


Ergebnislisten U14 & U16:




Ehrung der erfolgreichsten TuS-Athletinnen und -Athleten


Nach Abschluss des Vereinssportfestes stand noch eine weitere Ehrung auf dem Programm. Dies betraf die TuS-Athletinnen und -Athleten, die sich in der Saison 2022 Platzierungen in der Rheinland-Bestenliste erkämpfen konnten. Günther Rudolph ließ es sich dabei nicht nehmen, die Leistungen jedes Athleten bzw. jeder Athletin kurz zusammenzufassen und entsprechend zu würdigen, bevor die Bestenlisten überreicht wurden. Insgesamt konnten sich neun Athletinnen und Athleten erfolgreich in der Rheinland-Bestenliste platzieren. Über die einzelnen Platzierungen berichteten wir bereits Ende des letzten Jahres (Aktuelles 2022: Bericht vom 13. November). Besonders schön ist es zu sehen, dass auch die jüngeren Altersklassen bereits entsprechende Erfolge vorzeigen können. Dies betrifft z.B. Matías Rudolph (M12), der sowohl Platzierungen im Einzel als auch im Mehrkampf nachzuweisen hat. Zusätzlich konnten im Nachwuchsbereich David Knaupe, Runar Kneutgen und Anna Kessel erste Eintragungen in der Bestenliste sammeln. 

Allen Athletinnen und Athleten herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg und Motivation für die neue Saison!



Verleihung der deutschen Sportabzeichen


Bevor sich der Nachmittag (bzw. mittlerweile schon Abend) dem Ende zuneigte, stand mit der Verleihung der deutschen Sportabzeichens noch ein weiteres Highlight an. Der TuS Dierdorf engagiert sich schon seit einigen Jahren in der jährlichen Abnahme des Sportabzeichens und hat mit Stephan und Janet Marker tatkräftige Unterstützung gefunden, die sich hauptverantwortlich um die Abnahme und Dokumentation der einzelnen Disziplinen kümmern. Egal, ob Groß oder Klein, allein oder im Familienverbund - das Sportabzeichen motiviert auch so manchen Teilzeit- oder Hobbysportler dazu, sich nochmals sportlich zu betätigen und um das Erreichen der jeweiligen Vorgaben zu kämpfen. In der Saison 2022 führte dies dazu, dass insgesamt 82 Sportabzeichen für den TuS Dierdorf abgelegt wurden - ein tolles Ergebnis. Neben den Sportabzeichen im Einzel gab es auch einige Familiensportabzeichen, bei denen mindestens zwei Generationen (also z.B. Eltern und Kind(er) erfolgreich das Sportabzeichen ablegen mussten). Besonders hervorzuheben ist sicherlich nochmals die Leistung von Renate Norrmann, die das Sportabzeichen 2022 bereits zum 43. Mal erfolgreich ablegen konnte und sich auch im höheren Alter jedes Jahr für die Teilnahme neu motiviert. 

Stephan und Janet Marker übernahmen daher sehr gerne die feierliche Übergabe der Sportabzeichen und riefen nochmals dazu auf, auch 2023 aktiv beim Sportabzeichen dabei zu sein. Startschuss dazu wird der Sportabzeichentag am 22. April 2023 in Dierdorf sein, zu dem bald nähere Infos folgen. 


Auch hier herzlichen Glückwunsch an alle, die (abermals) erfolgreich das Sportabzeichen abgelegt haben und vielen Dank an Stephan und Janet Marker für ihr Engagement bei der Abnahme und Betreuung der Disziplinen!

 Fotogalerie zur Verleihung der deutschen Sportabzeichen:

  • Gruppenbild 1
  • Gruppenbild 2
  • Familiensportabzeichen Fam. Rudolph
  • Familiensportabzeichen Fam. Keller
  • Familiensportabzeichen Fam. Noll
  • Familiensportabzeichen Fam. Marker
  • Renate Norrmann mit ihrer 43. (!) Verleihung des dt. Sportabzeichens
  • Verleihung der Sportabzeichen



Vereinsbestenliste


Am Ende des gestrigen Abends wurden schließlich noch die Vereinsbestenlisten für das Jahr 2022 verteilt. In dieser Broschüre finden sich ein Jahresrückblick inkl. der wichtigsten Berichte und Aktivitäten aus 2022 sowie eine Übersicht aller Leistungen der Athletinnen und Athleten der U12 bis zu den Männer/Frauen. Eine tolle Erinnerung an die vergangene Saison! 

Wer noch kein Heft erhalten hat, kann sich hier auch gerne die digitale Version als PDF herunterladen. Viel Spaß beim Lesen!




19.01.2023

Vorschau auf das kommende Wochenende: 

Michael Boseck und Thilo Schneider starten bei den RLP-Hallenmeisterschaften in die Saison


Am kommenden Samstag (21.01.) steht mit den Rheinland-Pfalz-Hallenmeisterschaften in Ludwigshafen gleich zu Saisonbeginn ein Highlight an. 

In der Männerklasse gehen Michael Boseck und Thilo Schneider über 200 m an den Start. Die Meldeliste verspricht mit knapp 20 Teilnehmern einen spannenden Wettkampf. Für die beiden TuS-Athleten geht es darum, sich im vorderen Mittelfeld zu behaupten und nah an ihre persönlichen Bestleistungen heranzulaufen. 


Wir wünschen den beiden dafür viel Erfolg und berichten wie gewohnt über die Ergebnisse nach dem Wettkampf.



12.01.2023

Terminplan 2023


Eine erste Version des Terminplans für 2023, die netterweise von Günther Rudolph zusammenstellt wurde, kann nun hier heruntergeladen werden. Dort sind u.a. bereits die wichtigsten Wettkämpfe für die anstehende Saison vermerkt. Sollten weitere Termine hinzukommen, wird die Übersicht in den nächsten Wochen weiter aktualisiert oder aber es wird separat hier über die Homepage informiert. Schaut also gerne immer wieder mal vorbei, ob sich Neuerungen ergeben haben.



07.01.2023

Pierre Bilo überzeugt beim Hallensportfest in Luxemburg


Nach einer schwierigen Sommersaison 2022 mit vielen Verletzungsproblemen, gab Pierre Bilo am heutigen Samstag beim international besetzen Hallensportfest in Luxemburg über 60m sein Saisondebüt in der Halle. Bereits im Vorlauf konnte er überzeugen und lief glatte 7,00 sec., was Platz 5 und die direkte Qualifikation für das Finale bedeutete. Dort konnte er sich nochmals verbessern und schaffte es mit 6,98 sec. schließlich auf einen tollen 2. Platz. Der Saisoneinstieg ist damit mehr als geglückt und macht Hoffnung auf weitere gute Leistungen in den kommenden Wochen.

Herzlichen Glückwunsch! 


Die vollständigen Ergebnisse aus Luxemburg sind hier abrufbar. 


04.01.2023


Einladung zum TuS-Leichtathletik-Hallensportfest
mit Sportlerehrung

 

Hiermit laden wir recht herzlich zum diesjährigen TuS-Hallensportfest mit anschließender Sportlerehrung am 20.01.2023 in der Sporthalle des Martin-Butzer-Gymnasiums Dierdorf ein.

 

  • 15.30 – 17.15 Uhr:  Leichtathletik-Hallensportfest  U8 -U16        Die Disziplinen werden derzeit im Training vorbereitet!
  • 17.15 – 17.45 Uhr:  Siegerehrung für alle Sportfest-Teilnehmer*innen
  • 17.45 – 18.00 Uhr:  Ehrung der erfolgreichsten TuS-Athleten*innen in der vergangenen Saison 2022 mit Übergabe der Rheinland-Bestenliste 2022
  • 18.00 – 18.30 Uhr: Verleihung des Deutschen Sportabzeichens mit anschließendem Pressefoto


Während der Veranstaltung können TuS-T-Shirts für Kinder und Erwachsene (10,00 €) sowie Second-Hand-Sportkleidung erworben werden.

Ausgabe von Plätzchen und Kinderpunsch (bitte an eine Tasse denken)!
Zuschauer*innen und Helfer*innen sind willkommen.
Bitte saubere Hallenturnschuhe mitbringen.

Anmeldung per WhatsApp oder Mail bis Freitag, 13.01.2023 zum Nachwuchssportfest und/oder der Sportlerehrung in Eurer jeweiligen Trainingsgruppe.
Folgende Anmeldeinfos werden benötigt:
Mein Kind/ Ich: ___________________________Name
Geb.jahr: ____________________
nimmt/nehme am 20. Januar 2023 am Hallensportfest teil.
Ich helfe mit als Kampfrichter*in: _____________________________________________________

Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme!


01.01.2023

Frohes neues Jahr!


Der TuS Dierdorf wünscht allen ein frohes neues Jahr und alles Gute für 2023!


Mit dem neuen Jahr beginnen wir hier auch eine neue Unterseite, auf der wir im Laufe des Jahres über alle Neuigkeiten in der Leichtathletikabteilung informieren. Die News aus 2022 sind aber natürlich weiterhin einsehbar.


Ende Januar steht mit Jahreshauptversammlung auch gleich ein wichtiger Termin an. Daher bitte alle Mitglieder schon einmal den Termin vormerken.



Einladung zur Jahreshauptversammlung am 27.01.2023


Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Turn- und Sportvereins 1893 e.V. Dierdorf in der großen Sporthalle des Dierdorfer Martin-Butzer-Gymnasiums sind am Freitag, dem 27.01.2023 alle Mitglieder eingeladen.
Die Versammlung beginnt um 18.00 Uhr.
Die zu diesem Zeitpunkt gültigen Corona-Bestimmungen sind einzuhalten.

Tagesordnung


1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung
2. Totenehrung
3. Jahresberichte des Vorstands und der Abteilungen
4. Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer
5. Aussprache über die Berichte
6. Wahl eines Versammlungsleiters/ einer Versammlungsleiterin
7. Entlastung des Vorstands
8. Beschlussfassung über vorliegende Anträge
9. Festsetzung der Mitgliedsbeiträge
10. Veranstaltungen und Aktivitäten im Jahr 2023
11. Verschiedenes

 

Anträge von Vereinsmitgliedern zur Jahreshauptversammlung müssen bis zum 06.01.2023 bei Walburga RUDOLPH eingehend eingereicht werden.
Die Mitgliederversammlung dient der Information der Mitglieder und der Legitimation des Vorstandes.
Das Zusammentreffen ist aber auch ein wichtiger Termin, weil sich im Gespräch Ideen und Vorschläge für die Vereinsarbeit ergeben. Davon lebt jeder Verein, auch der TuS Dierdorf!




 

 

 

 

 

Unser Medienpartner