Die Seite Aktuelles mit ihren Unterseiten ist das wichtigste Informationsmedium, um ständig auf dem Laufenden zu sein! 

 

 Hier geht es zur Seite "Aktuelles 2016-1   

 

23. Juli 2016

Neben Alex gilt unser Augenmerk an diesem Wochenende auch Nora Kern, die heute in Wetzlar über 100 und 200 m antritt, und Louisa Kölzer, die morgen in Viersen im Hochsprung antritt. Dort konnte sie bei dem hochklassigen Einladungswettbewerb im vergangenen Jahr ihre persönliche Bestleistung von 1,68 m erzielen.


22. Juli 2016

(Endlich funktioniert die Homepage wieder, leider immer noch sehr langsam!)

Am kommenden Wochenende finden in Wattenscheid die Deutschen Meisterschaften U 23 mit Beteiligung des TuS statt.


 

 

 

 

Alex läuft bei der DM die Stadionrunde

Alexander Lahr hat gute Aussichten, gleich zweimal antreten zu dürfen. Über 400 m gilt es am Samstag, sich für einen der beiden Endläufe am Sonntag zu qualifizieren. Mit seiner Meldezeit würde es so gerade reichen, aber Alex ist ein Wettkampftyp, der im direkten Vergleich über sich hinauswächst.






Leon Delgado hat sich im Diskuswerfen ebenfalls qualifiziert, obwohl er noch der Altersklasse U 20 angehört. Leider hat ihn vergangene Woche eine Sommergrippe erwischt, die ihn noch zu stark schwächt. Daher verzichtet Leon auf einen Start und konzentriert sich voll auf die U 20-Meisterschaften, die eine Woche später in Mönchengladbach stattfinden.

Alex wünschen wir viel Erfolg!


17. Juli 2016

SportFest in Dierdorf!

 

Bei bestem Wetter trafen sich annähernd 200 Sportler aus dem Leichtathletikbezirk Koblenz, um ihre Meister zu ermitteln. Darunter waren über 80 Kinder in den Altersklassen U 8 und U 10, die in spannenden Disziplinen der Kinderleichtathletik um Sieg und Platzierung im fairen Miteinander wetteiferten.

Da die Ergebnisse noch nicht vollständig vorliegen,

sind auf einer Bildergalerie zunächst die ersten Impressionen vom Tage wiedergegeben.



Die Ergebnislisten der KiLa sind dort bereits als Download eingestellt.


16. Juli 2016

Bezirksmeisterschaften in Dierdorf


Für unser vielen Helfer, denen wir bereits jetzt danken möchten, stehen am Ende dieses Beitrages noch einige Hinweise.


Am kommenden Sonntag, dem ersten Feriensonntag,  finden im Dierdorfer Schulsportstadion ab 10 Uhr die Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften mit knapp 200 Teilnehmer/innen und 800 Starts statt. Die Mädchen und Jungen der Wettkampfklassen U 16 und U 14 kämpfen um die Titel im Drei- und Vierkampf (100m-  bzw. 75 m-Sprint, Weitsprung, Kugel bzw. 200 g Ball und Hochsprung).
In der Wettkampfklasse U 12 werden die Bezirksmeister in den Einzeldisziplinen  (50 m-Sprint, Weitsprung, 80 g Schlagball, 800 m Lauf) ermittelt, sowie in der 6 x 50 m Staffel.


KiLa Team Dierdorf 2015

Wuselig wird es bei den jüngsten Leichtathletikkindern U 10 und U 8  zugehen. In den sogenannten KILA- (Kinder-Leichtathletik) Wettkämpfen) starten 6 Teams in der U 10 und 4 Teams in der U 8 Klasse.
Ebenso phantasievoll wie die Teamnamen ‚Sixpack, Rennmäuse, Deich-Flitzer, Springflöhe, A(hr)-Team, Turboschnecken, Laufmäuse, Huskies, Deich-Runner und Wirbelwind‘ sind die zu absolvierenden Übungen, in denen die neunzig jüngsten Leichtathleten antreten.
So werden die Teilnehmer/innen aus insgesamt 16 Vereinen des Leichtathletikbezirks Koblenz einen vergnüglichen Feriensonntag erleben. Nach dem Wettkampf können Urkunden und Medaillen an der reich bestückten Kuchentheke mit Eltern, Geschwistern und Betreuern nochmals gebührend gefeiert werden.
(Walburga RUDOLPH, TuS Dierdorf)


Die Helfer werden gebeten, sich zu Beginn an der Kuchentheke in die bereitliegende Liste einzutragen (gilt auch für die Helfer, die nicht in der nachstehenden Liste stehen und sich vielleicht kurzfristig bereit erklären).

Unser Helfer-Einsatzplan:

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung



12. Juli 2016 (update)

Kinderfestival in Mainz

Am Sonntag machte sich der TuS mit insgesamt 30 Personen auf nach Mainz. Dort fand das diesjährige Kinderfestival statt, das die Sportjugend des Sportbundes Rheinland-Pfalz ausrichtete. Viele Informationsstände z.B. der Johanniter, des THW oder der Feuerwehr waren aufgebaut. Die aktiven Mitmachangebote (Zielen mit dem Wasserschlauch in einen Trichter uvm.) kamen bei den Kindern gut an.

 

“Kinder stark machen“ ist das Motto dieser großen Veranstaltung. Die traumhaften Sommertemperaturen machten die auf dem großen Volksparkgelände angebotenen Bewegungsspiele für Kinder zu einem einmaligen Erlebnis.

Auf zwei Bühnen wurden von vielen Vereinen turnerische Leistungen präsentiert. Auch die „Maus“, die wir alle aus dem Fernsehen kennen, hat das Publikum begeistert.


Der Wasserpark war natürlich bei der Hitze sehr gut besucht. Hier konnten die Kinder durch kleine und große Fontänen laufen, die aus dem Boden kamen und eine willkommene Abkühlung darstellten.

Viel Spaß hatten auch einige Mädchen von uns auf dem Rolli-Parcour …

Als es dann um 17.00 Uhr mit dem Bus wieder heimwärts ging, lag ein abenteuerlicher und aktiver Familientag hinter uns.

Martina Post

Zu den Fotos auf der Seite Bildergalerien:


10. Juli 2016

Toller vierter Platz für Alexander Lahr bei den Westdeutschen!

Alexander Lahr (rechts)

Obwohl Alex nur mit der neuntschnellsten Meldezeit in Mönchengladbach über 400 m antrat, gelang ihm in einem beherzten Lauf der Sprung auf den hervorragenden Rang 4. Als noch Junior U 23 behauptete er sich im Männerfeld, in dem der deutsche Vizemeister siegte. Wechselnde Winde und starker Gegenwind in der Zielkurve verhinderten möglicherweise eine neue Bestzeit, so dass für Alex im Ziel 48,39 sec zu Buche standen.


9.Juli 2016 (update)

Gold, Silber, Bronze und persönliche Bestleistung

für unser kleines Team!

Bei den Rheinland-Pfalz Meisterschaften in Eisenberg überzeugten unsere Vorzeigeathleten auf ganzer Linie.

Pierre Bilo lief im Vorlauf der M 15 persönliche Bestleistung mit 11,70 sec. Leider machte sich seine Verletzung wieder bemerkbar, so dass er schweren Herzens auf den eigentlich sicher erreichten Endlauf verzichten musste.







 Louisa Kölzer (U 20) unterstrich ihre gute Form und sprang über 1,60 m, 1 cm unter ihrer Jahrestbestleistung. Nur knapp riss sie dann im dritten Versuch 1,63 m, konnte sich aber über eine Bronzemedaille freuen.






Leon Delgado (U 20) warf zeitgleich zu Louisas Hochsprung den Diskus. Nach zähem Beginn steigerte er sich im 4. Versuch auf 47,82 m und legte im 5. noch einmal über einen Meter drauf. Mit 49,01 m und damit nur 2 cm unter seiner persönlichen Bestleistung war er der Konkurrenz wieder einmal um viele Meter überlegen und wurde verdient Meister.

Im abschließenden Kugelstoßen schaffte Leon für ihn durchschnittliche 13,27 m, was ihm aber die Silbermedaille und dem TuS ein vollständiges Medaillenset einbrachte.


Morgen startet Alexander Lahr bei den Westdeutschen Meisterschaften im Mönchengladbach über 400 m der Männer.

Wir drücken ihm fest die Daumen!




Heute geht es zu den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der U 20 und U16 nach Eisenberg.

Louisa Kölzer (Hoch), Leon Delgado (Diskus, Kugel) und Pierrre Bilo (100 m) haben gute Aussichten, sich weit vorne zu platzieren. Über die Ergebnisse und hoffentlich Erfolge berichten wir spätestens morgen.



Morgen geht es dann zum Kinderfestival nach Mainz. 29 Personen haben sich angemeldet. Wir wünschen allen viel Spaß!


3. Juli 2016

Erfolgreiche Bezirksmeisterschaften für unsere TuS Athleten!

Fünf Titel in Bad Neuenahr- Ahrweiler

Viele strahlende Gesichter gab es gestern in Ahrweiler bei unseren Athleten. So konnten sich Louisa Kölzer, Leon Delgado, Luca Dills und Thilo Schneider über Bezirksmeistertitel freuen. 

 

 

 

 

Luca Kurth überzeugte im Block Lauf

Luca Kurth errang eine Vizemeisterschaft im Blockwettkampf Lauf. Weitere gute Leistungen und Platzierungen rundeten das erfreuliche Ergebnis ab.

Thilo Schneider (M 15) sorgte mit seinen 1,56 m im Hochsprung für den ersten Tagessieg. Wenig später erreichte er mit 12,89 sec noch die Vizemeisterschaft über 100 m. Den Weitsprung musste er aufgrund des ungünstigen Zeitplans auslassen.



Nur über 100 m trat Luca Dills (M 14) an, ließ sich aber in 13,25 sec den Titel nicht nehmen.

Hürdensprinterin Leonie Wilke (U 18) startete diesmal auf der 100 m Distanz ohne Hürden und beendete das Rennen in 14,82 sec. Deutlich schneller war Nora Kern (Frauen) in ihrem Lauf, bei dem sie in 13,37 sec ihre Jahresbestleistung nur knapp verpasste.

Louisa: Viel Luft Über der Latte!

Louisa Kölzer (U 20) zeigte bereits beim Einspringen, dass sie sich einiges vorgenommen hatte. So stieg sie erst bei 1,52 m in den Wettkampf ein, als die Konkurrentinnen aus den anderen Altersklassen bereits die Segel streichen mussten. In einem blitzsauberen Wettkampf schaffte sie alle Höhen souverän und gewann mit übersprungenen 1,61 m. Jahresbestleistung!

Leon Delgado (U 20) sicherte sich überlegen die Titel im Kugelstoßen und Diskuswerfen. Ohne gefordert zu werden, setze er sich mit 13,84 m bzw. 45,44 m deutlich durch.

Durch den Tag begleiteten uns die Blockwettkämpfer Lauf der M 13 Luca Kurth und Michael Boseck. Während Michael leicht angeschlagen nicht an sein Leistungspotenzial herankam und den achten Platz belegte, wuchs Luca über sich hinaus und gewann mit knappem Vorsprung die Silbermedaille.


2. Juli 2016

 

Heute geht es nach Bad Neuenahr-Ahrweiler, wo die offenen Bezirksmeisterschaften ausgetragen werden.

Michael Boseck, Luca Kurth und Noel Schröder bestreiten den Block Lauf der U 14, Luca Dills startet in der M 14 über 100 m, ebenso Pierre Bilo (?) und Thilo Schneider in der M 15. Thilo startet zusätzlich im Hochsprung und Weitsprung.

Gutes Pflaster für Louisa (Archiv)

Luca Hoffmann muss in der U 18 leider passen (gute Besserung!), aber Leonie Wilke und Nora Kern (100 m) sowie Louisa Kölzer (Hochsprung) sind topfit. Das gilt auch für Alexander Lahr, der über 100 und 400 m seine Form testet. Auch Leon Delgado tritt trotz leichter Rückenprobleme im Kugelstoßen und Diskuswerrfen an.






Bereits am Mittwoch erzielte Nora bei einem Abendsportfest in Wetzlar persönliche Jahresbestleistungen über 100 und 200 m in 13,33 sec bzw. 27,76 sec. Alexander lief 11,33 und 22,32 sec über diese Strecken.



26. Juni 2016

Schade!

Wie wir gestern abend erfahren haben, wird Pierre Bilo heute nicht bei den Westdeutschen Meisterschaften antreten können.

Ein letzter Belastungstest hat gezeigt, dass es besser ist, auf die Teilnahme zu verzichten.


Doch das Wettkampfgeschehen geht bereits in der kommenden Woche bei hoffentlich deutlich besserem Wetter weiter.

Am Mittwoch starten einige Athlethen bei Abendsportfest in Wetzlar, und am kommenden Samstag sind wir bei den Bezirksmeisterschaften in Bad Neuenahr-Ahrweiler vertreten.


25. Juni 2016

 


Heute kein Wettkampf in Mayen!


Wettkampf-Absage für heute, 25.06.2016 ! 

Liebe Sportsfreunde,

 

aufgrund der gegenwärtigen Wetterlage und der ungünstigen Prognose für den heutigen Vormittag (Dauerregen), haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, die KILA-Wettbewerbe als auch die Kreismeisterschaften für die AK U12, U14 und U16 heute 

n i c h t auszutragen.

 

Wir denken, dass es nicht im Sinne der Kinder, deren Eltern  sowie aller anderen Beteiligten  sein kann, unter diesen Umständen ein Kinder-Sportfest durchzuführen.

 

Wir werden uns über einen Ersatztermin beraten und Euch zu gegebener Zeit über Weiters informieren.


 

Morgen wird Pierre Bilo bei den Westdeutschen Meisterschaften in Arnsberg sicher eine gute Leistung über 100 m abliefern. Ein Platz im Endlauf ist ihm durchaus zuzutrauen.








20. Juni 2016

Bronzemedaille für Luca Hoffmann bei den Rheinlandmeisterschaften im Fünfkampf!

Trotz der widrigen Witterungsbedingungen gelang Luca Hoffmann in der Altersklasse

U 18 mit 2809 Punkten ein sehr guter dritter Platz in Hamm.

Seine Einzelleistungen:

Hochsprung: 1,56 m

100 m: 12,32 sec

Weitsprung 6,48 m

Kugel: 12,12 m

400 m: 58,13 sec

Herzlichen Glückwunsch!



12. Juni 2016

Jetzt bis zum 1. Juli anmelden-

Kinderfestival in Mainz am 10. Juli  2016

Neben dem Trainings- und Wettkampfbetrieb bietet der TuS auch zusätzliche Aktivitäten für alle Sportler und Angehörige.

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr organisieren wir auch 2016 wieder die Fahrt zum Kinderfestival in Mainz. Über 50 Stationen (aktive Mitmachangebote) geben Kindern und Familien auf dem Kinderfestival Anregungen, ihre Freizeit aktiv und pädagogisch sinnvoll zu verbringen.

Jetzt ist es an der Zeit, sich anzumelden, denn wenn das Interesse in diesem Jahr zu gering ist, muss der Bus wieder abbestellt werden.

Zum Anmeldeformular:


In der kommenden Woche lockt wieder am Donnerstag die Hachenburger Nacht, bei der vor allem unsere Sprinter gute Leistungen bringen wollen. Am Samstag tritt dann Luca Hoffmann in Hamm zum Fünfkampf an.


Nebenbei werden die Athletenportraits Zug um Zug ergänzt und aktualisiert.

Es wäre schön, wenn die Sportlerinnen und Sportler dabei mithelfen.


11. Juni 2016 (update)

Leon und Pierre werden mit persönlicher Bestleistung Rheinlandmeister in Neuwied

Leon Delgado knackt die Jugend-DM-Norm mit 49,03 m im Diskuswerfen und wird mit guten 14,25 m Zweiter im Kugelstoßen. Pierre Bilo qualifiziert sich sicher für die die westdeutschen Meisterschaften und gewinnt über 100 m der M 15 in schnellen 11,85 sec bei starkem Gegenwind (- 1,6).

Louisa Kölzer patzt leider im Hochsprung und scheitert drei Mal an 1,55 m.

Er kam, sah und siegte. Bei Pierre (M 15) war ein Start gar nicht sicher (deshalb war er auch nicht im Vorbericht erwähnt). Da nur wenige Teilnehmer angetreten waren, fand zur Vorlaufzeit bereits der Endlauf statt. In einem von vorne bis hinten gelungenem Lauf zog Pierre unwiderstehlich davon und siegte deutlich. Als einziger Sprinter seiner Altersklasse blieb er unter 12 sec.




 

Louisa (U 20) sah beim Einspringen und über die ersten Höhen souverän aus und übersprang sie deutlich. Bei 1,55 m kam sie jedoch zu dicht an die Latte und warf sie bereits in der Steigephase  ab.



Leon ( U20) nutzte quasi als Aufwärmprogramm das Kugelstoßen und wurde hinter dem Spezialisten Leon Schwöbel mit 14,25 m Zweiter und Vizemeister.

Im Diskuswerfen lag Leon mit 45,95 m bereits weit vor der Konkurrenz in Führung, doch er wollte die Quali für die Deutschen Meisterschaften der U 20 in Mönchengladbach. Im letzten Versuch gelang ihm ein in allen Phasen sehr guter Wurf, der mit Bestleistung von 49,03 m und Quali belohnt wurde.

Somit hat Leon sowohl die Norm für die Deutschen Meisterschaften der U 23 als auch die der U 20.


Heute starten Louisa  Kölzer und Leon Delgado bei den Rheinland-Meisterschaften U 20 in Neuwied.



Louisa hat gute Aussichten auf eine Podiumsplatzierung im Hochsprung,

Leon ist im Diskuswerfen favorisiert und auch im Kugelstoßen für eine vordere Platzierung gut. Für Leon steht jedoch die Quali für die DM Jugend mit dem Diskus im Vordergrund.

Wir wünschen beiden viel Erfolg!


 

 

6. Juni 2016

Noel und Michael mischen bei den Rheinland-Blockmeisterschaften in Mayen weit vorne mit.

 

Noel Schröder

Noel Schröder (M 13) sichert sich gestern in Mayen im Block Sprint/Sprung mit 2075 Punkten die Bronzemedaille, Michael Boseck (M 13) erreicht im Block Wurf Rang 4 mit 2040 Punkten.

Zum ausführlichen Bericht auf der Seite "Berichte 2016-1":










5. Juni 2016

Alexander, Luca und Leon mit Bestleistungen und tollen Platzierungen in Zweibrücken!

2 x Silber + 1 x Bronze bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften

Packendes Finale über 400 m

Alexander Lahr wird in einem packenden 400 m-Lauf Vizemeister über 400 m in Bestleistung von 48,37 sec.

Leon Delgado wirft Bestleistung (42,42 m) mit dem Männerdiskus und qualifiziert sich damit für die U 23 DM.

Luca Hoffmann pulverisiert seine Besteistung im Weitsprung um über einen halben Meter auf 6,54 m und wird Vizemeister. Zusätzlich gewinnt er Bronze im Kugelstoßen.


Den ausführlichen Bericht mit Fotos, ebenso wie die Ergebnisse von den Blockmeisterschaften in Mayen, gibt es so bald wie möglich.



4. Juni 2016

Morgen, am Sonntag den 5. Juni, geht es gleich auf zwei Meisterschaften.

Aufgrund der Terminverschiebung der Rheinland-Pfalz-Meisterschaften finden diese parallel zu den Rheinlandmeisterschaften in den Blockwettkämpfen U 16/U 14 statt.

Bei den RPM der Männer/Frauen und U 18 in Zweibrücken starten Alexander Lahr über 100 und 400 m, Leon Delgado ebenfalls in der Männerklasse mit dem Diskus. Luca Hoffmann rechnet sich gute Chancen auf vordere Platzierungen im Kugelstoßen, Weitsprung und Speerwerfen der U 18 aus. Leider finden das Kugelstoßen und der Weitsprung fast geichzeitig statt.

 

 

 

 

In Mayen starten Michael Boseck und Noel Schröder (beide M 13) ebenfalls mit guten Aussichten. Luca Kurth musste leider verletzungsbedingt kurzfristig absagen.

Wir wünschen allen gute Leistungen und trockenes Wetter!






28. Mai 2016 (update)

Alexander Lahr wurde mit Saisonbestleistung in guten 22,15 sec Zweiter in seinem Zeitlauf und insgesamt 14. von 35 angetretenen Läufern in der Männerklasse.

Leider ging gerade ein Gewitter mit Starkregen nieder, so dass auch der vermeintlich gute Rückenwind relativiert werden muss. Wäre die Bahn nicht unter Wasser gestanden, ....


Heute am späten Nachmittag wird sich Alexander Lahr nach seinen tollen 400 m Resultaten bei der Kurpfalz-Gala in Weinheim über 200 m versuchen. Auch hier ist das Ziel, seine bisherige Bestzeit nach Möglichkeit zu verbessern. Hoffentlich stimmen die Witterungsbedingungen.

Dies wünschen wir auch Louisa Kölzer, die am Sonntag bei den (Nord-?)Hessischen Meisterschaften außerhalb der Wertung im Hochsprung antritt.

Wir werden wie immer über die Ergebnisse berichten und wünschen beiden viel Erfolg.


26. Mai 2016 (update)

Bestleistung und Platz 4 für Alex!

Alexander in Paderborn

Gleich um sechs Zehntel auf 48,62 sec verbesserte Alexander Lahr beim vorläufigen Saisonhöhepunkt, den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Paderborn, über 400 m seine bisherige Bestleistung. Angefeuert von Trainer Günther Rudolph und dem mitgereisten Norbert Stommel siegte Alex im zweiten Zeitlauf. Nur die drei Erstplatzierten aus dem ersten Lauf lagen  in der Endabrechnung vor ihm.

Übrigens: Mit seiner Zeit hat Alex die Qualifikationsnorm für die Deutschen U 23-Meisterschaften (49,50 sec) erneut deutlich unterboten.

Für die DM Männer/Frauen liegt die Norm bei 48,10 sec.

-------------------

Ab 14:00 starten die 400 m-Läufer in Paderborn bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften. Insgesamt haben 15 ihre Stellplatzkarte abgegeben.

Alexander ist im zweiten Lauf auf Bahn 5.

In ungefähr einer Stunde wissen wir mehr.


Pech gehabt!

Um weniger als einen Diskusdurchmesser verpasste Leon Delgado gestern in Bad Schwalbach die frühzeitige Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften im August. Mit 46,81 m blieb Leon nur 19 cm unter der geforderten Weite.



Heute drücken wir Alexander Lahr bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften die Daumen, wo Alex in Paderborn über 400 m antritt. Reicht es vielleicht sogar für einen Platz unter den besten acht Läufern?


24. Mai 2016

Silber und Bronze für unsere Hammerwerfer

 

Christopher (Archiv)

Am vergangenen Sonntag erreichte Christopher Vis (M 14) bei den Rheinlandmeisterschaften im Hammerwerfen mit persönlicher Bestleistung von 39,98 m Rang 2. Erstmals seit längerer Zeit musste er sich in Holzappel heimischer Konkurrenz geschlagen geben.

Rudolf Wagner (M 70) wurde mit 25,13 m Dritter seiner Altersklasse und zeigte sich mit dem Ergebnis zufrieden.



In den nächsten Tagen geht es dann Schlag auf Schlag:

Bereits morgen startet Leon Delgado (U 20) im Kugelstoßen und Diskuswerfen in Bad Schwalbach. Ziel ist es, die Quali für die Deutschen Meisterschaften zu erreichen oder ihr zumindest sehr nahe zu kommen..

Am Donnerstag ist der große Tag für Alexander Lahr (Männer) bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Paderborn, wo er über 400 m antritt. Bereits zwei Tage später startet Alex dann bei der renommierten Kurpfalz Gala in Weinheim über 200 m.

Am Sonntag springt dann Louisa Kölzer ( U 20) bei den Hessischen Meisterschaften außerhalb der Wertung, um sich auf hohem Niveau weiter zu stabilisieren und nach Möglichkeit zu steigern.

Allen Athletinnen und Athleten wünschen wir Erfolg und gute Leistungen.



22. Mai 2016

Ausflug zum "Weltende"

Bei strahlend schönem Wetter fand gestern die TuS-Familienwanderung in der Kroppacher Schweiz statt. Mit insgesamt 25 Personen und zwei Hunden wanderte die Gruppe entlang der idyllischen Nister zum Weltende.

Zum Bericht mit Fotoserie geht es hier unter Bildergalerien:


22. Mai 2016

Titel für Louisa und Alex bei den Rheinland-Meisterschaften!

Viele weitere gute Platzierungen und Leistungen für die TuS-Athleten in Bad Neuenahr-Ahrweiler.

 

Louisa wieder ganz oben

Louisa Kölzer (W U 20) holt bei den Frauen den Titel im Hochsprung mit 1,60 m, Alexander Lahr siegt überlegen im 400 m-Lauf der Männer mit persönlicher Bestleistung von 49,22 sec.

Der ausführliche Bericht mit einigen Fotos steht auf der Seite "Berichte 2016-1":

Heute drücken wir Rudolf Wagner und Christopher Vis bei den Rheinland-Meisterschaften im Hammerwurf in Holzappel die Daumen.



21. Mai 2016 (update)

Titel für Louisa und Alex bei den Rheinland-Meisterschaften!

Viele weitere gute Platzierungen und Leistungen für die TuS-Athleten.

Den ausführlichen Bericht über alle Leistungen gibt es morgen.

Auch Fotos und der Bericht von der Wanderung folgen.


Heute finden gleich zwei größere Ereignisse statt. Zum einen startet unsere Familienwanderung zum "Weltende", zum anderen treten unsere Athleten bei den Rheinland-Meisterschaften Männer/Frauen und U 18 in Bad Neuenahr-Ahrweiler an.



Bei bestem Wetter hoffen wir auf schöne Erlebnisse und gute Ergebnisse.

In Neuenahr sind für den TuS am Start: Nora Kern (100/200 m), Louisa Kölzer (Hoch F), Leonie Wilke (100 m Hü), Alexander Lahr (100/400 m), Leon Degado (Diskus M) und Luca Hoffmann (Speer, Weit, Kugel).

Wir berichten zeitnah über die beiden Ereignisse.

Morgen drücken wir dann Christopher Vis (M 14) und Rudolf Wagner (M 70) bei den Rheinland-Meisterschaften im Hammerwurf in Holzappel die Daumen. Ein Medailenplatz ist beiden bereits sicher.


16. Mai 2016

Alexander Lahr glänzt mit 2 Bestleistungen in Selters

Viele persönliche Rekorde bei schwierigen Bedingungen


Alex stürmt zur Bestleistung

Temperaturen, die nur selten die 10 Grad überschritten, gelegentlicher Regen und ein böiger Wind waren nicht die optimalen Bedingungen für die Athleten am Pfingstsonntag in Selters. Dennoch wurden viele individuelle Bestleistungen erzielt.

Unsere jüngsten Athleten machten den Anfang.

Lucy Kurth (W 11) verbesserte sich im 50 m-Lauf auf 7,98 sec und wurde mit einer hundertstel Sekunde Siegerin ihrer Altersklasse.

Ein Doppelsieg gelang Luca Kurth und Michael Boseck über die 60 m Hürden der M 13. Luca hatte mit 10,98 sec deutlich die Nase vorn, doch auch die 12,02 sec von Michael bedeuteten persönliche Bestleistung.

Über 75 m waren die beiden ebenfalls nicht zu schlagen. Luca siegte in 10,64 sec vor Michael, der 10,86 sec lief.

Pech hatte Leonie Wilke (U 18) über 100 m Hürden. Noch bis zur sechsten Hürde auf Bestleistungskurs, kam Leonie zu dicht an die Hürde heran, berührte sie und kam aus dem Rhythmus. Auch der Sieg in 18,15 sec konnte sie nicht trösten.

Pierre Bilo (M 15) testete nach einer Verletzungspause seine Belastbarkeit über 100 m. Das Bein hielt und die Uhr blieb bei 12,53 sec stehen. Jetzt kann Pierre bei den nächsten Rennen wieder voll angreifen.

Nora Kern (Frauen) lief über 100 m bei schlechten Bedingungen 13,56 sec und wurde Zweite. In einem weiteren Einlagelauf gelang ihr eine leichte Verbesserung auf 13,53 sec. Beim abschließenden 200 m-Lauf ging Nora zu verhalten an und so standen am Ende lediglich 28,51 sec auf der Uhr.

Für die Höhepunkte aus Dierdorfer Sicht sorgte Alexander Lahr (Männer). Bereits im Vorlauf über 100 m kam er mit 11,24 sec dicht an seine bisherige Bestleistung heran. Im Endlauf stürmte Alex dann unwiderstehlich Richtung Ziellinie und verbesserte seinen persönlichen Rekord auf 11,11 sec. Im abschließenden 400 m-Lauf ging Alex die Stadionrunde mutig, aber nicht zu schnell an. Bei 23 sec passierte er die 200 m und ließ seinen Gegner weit hinter sich. Im Ziel blieb die Uhr bei 49,27 sec stehen. Ebenfalls persönliche Bestleistung trotz böiger Winde.

So konnten Ulrich Post und Norbert Stommel in Abwesenheit von Günther Rudolph am Ende eines langen Leichtathletiktages eine äußerst positive Bilanz ziehen.

Mehr Fotos gibt es auf der Seite Berichte 2016-1.


15. Mai 2016

Luca Hoffmann stößt 13,57 m in Hamm

Luca in Hamm 2015 (Archiv)

Was sich bereits in Wissen angedeutet hatte, konnte Luca (U 18) am Freitag in Hamm umsetzen. Bei einer beeindruckenden Serie von sechs Stößen über 13 Meter gelang ihm ein sehr guter Versuch, der bei 13,57 m landete.

Heute geht es bei frischem und bewölktem Wetter zum EWH-Meeting nach Selters, wo wir nur in den Laufdisziplinen antreten.

Es starten Lucy und Luca Kurth, Michael Boseck und Luca Dills, Leonie Wilke und Pierre Bilo in den Schüler und Jugendklassen, Nora Kern und Alexander Lahr bei den Erwachsenen.

Über die Höhepunkte werden wir spätestens morgen berichten.


14. Mai 2016

Louisa Kölzer startet erfolgreich in die Saison!

Louisa (Archiv)

Beim Abendsportfest in Hamm (Sieg) schafft Louisa (U 20) im ersten Versuch 1,60 m und bestätigt damit eindrucksvoll ihre guten Trainingsleistungen. An 1,63 m scheitert sie dreimal nur ganz knapp.

Auch Luca Hoffmann (U 18) war im Kugelstoßen am Start, das Ergebnis reichen wir ebenso nach wie die Ergebnisse aus Ochtendung.

Morgen geht es dann nach Selters, wo Teilnehmer aller Altersklassen antreten werden. Wir hoffen auf schönes Wetter und gute Ergebnisse.


6. Mai 2016

Vom Wind verblasen!

Viel Pech hatte gestern Alexander Lahr beim Pokal der Freundschaft in Dillingen.

4,4 m pro Sekunde Gegenwind ließen über 100 m keine gute Zeit zu, so dass er mit 11,53 sec weit unter seinen Möglichkeiten blieb. Auch über 200 m blies ausgerechnet in seinem Lauf der Wind am stärksten entgegen. Trotzdem schaffte Alexander gute 22,24 sec und war damit eine Zehntel Sekunde schneller als sein Teamkamerad, der bei geringerem Gegenwind in die Wertung kam. In der 4 x 100 m-Staffel lief Alex mit seinen Partnern ohne vorher die Wechsel geübt zu haben auf einen guten dritten Platz.

Leon Delgado, der wohl aufgrund seiner Verletzungspause nicht für das Aufgebot berücksichtigt wurde, trat gestern in Bad Honnef im Diskuswerfen an. Mit 46,08 m warf er trotz technischer Schwächen wieder eine hervorragende Leistung und verfehlte die DM-Quali um weniger als einen Meter.

Bereits am 29. April lief Jill Pfeiffer beim Bodener Brinkenlauf über 5 km 25:46 min und wurde Klassensiegerin und Gesamtzweite. Auch Katja Dasbach war mit Platz 2 (Altersklasse) und Platz 4 (Gesamtwertung) erfolgreich am Start.


5. Mai 2016

Alexander (Archiv)

Heute drücken wir Alexander Lahr fest die Daumen, dass er bei seinem Einsatz im Team Rheinland-Pfalz beim Pokal der Freundschaft über 200 m eine gute Leistung bringt. Auch über 100 m startet Alex, allerdings außerhalb der Wertung.










30. April 2016

Nachdem die Homepage-Software nun wieder (eingeschränkt) funktioniert, gibt es einiges zu berichten.

 

 

Am kommenden Donnerstag (Christi Himmelfahrt) startet Alexander Lahr in Dillingen beim Pokal der Freundschaft für das Auswahlteam Rheinland-Pfalz. Er erhielt die Nominierung für den internationalen Vergleichskampf in Dilligen/Saar über 200 m. Außerdem startet Alex in einem Einlagelauf über 100 m. Ein weiterer Saisonhöhepunkt steht Alex Ende Mai bevor, wo er bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften über 400 m antritt. Hoffentlich hält er seine momentan prächtige Form.

Für viele andere TuS-Athleten stehen Wettkämpfe am 13. Mai (Ochtendung und Hamm) sowie am 15. Mai (Selters) auf dem Programm. Noch besteht die Möglichkeit zur Meldung.

Ein weiterer Hinweis gilt der Familienwanderung am 21. Mai. Der Beitrag zu diesem Ereignis steht mit Datum 10. April weiter unten auf dieser Seite.

Bitte auch schon einmal den Termin unseres eigenen Sportfestes am 17. Juli 2016 notieren. Wir sind Ausrichter der Bezirksmeisterschaften und benötigen wieder viele Helfer in allen Bereichen. Einzelheiten stehen bereits jetzt unter "Downloads". Bitte meldet Euch möglichst frühzeitig.


24. April 2016 

Terminänderung!

Die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften M/F/U18 in Zweibrücken finden aus organisatorischen Gründen nicht am 4. Juni 2016, sondern am Sonntag, den 5. Juni 2016 statt.

 

 

 

 

 

23. April 2016

Nora sprintet auf Platz 2

Nora bei ihrer Bestlesitung 2015 (Archiv)

Bereits zum Saisonauftakt läuft Nora Kern in Ahrweiler über 100 m trotz leichten Gegenwinds (-0,3 m) gute 13,61 sec. Damit liegt sie nur 17 Hundertstel über ihrer Bestzeit des vergangenen Jahres. Ein viel versprechender Beginn.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportlerehrung in Selters 

Arno, Nathalie, Laura und Leon (vrnl)

Bereits am vergangenen Donnerstag fand in der Festhalle Selters die turnusmäßige Jahresehrung der Verbandsgemeinde Selters statt. Im Rahmen einer sehr ansprechend organisierten Feierstunde wurden auch Sportler/innen des TuS Dierdorf mit Wohnsitz in der VG Selters  für herausragende Leistungen ausgezeichnet:

Die Leichtathleten  Laura Bowe, Leon Griebling (beide aus Krümmel), Nathalie Schönberger (Weidenhahn) und Arno Schömann  (Freirachdorf) sowie die Schwimmerinnen Caroline und Nathalie Schönberger (Weidenhahn). Die nahezu 80 Sportler/innen sowie weitere zu Ehrenden freuten sich über eine mit Bild personalisierte Urkunde und Glastrophäe, die ihnen Bürgermeister Müller überreichte.
Auch der Sportkreisvorsitzende Westerwald Albrecht Gehlbach sprach einige Grußworte und freute sich mit den Ausgezeichneten.

 

21. April 2016

Unsere derzeit schnellste Sprinterin Nora

Auch am kommenden Wochenende geht der Wettkampfbetrieb weiter. Diesmal startet Nora Kern, unsere Sprinterin, in Bad Neuenahr-Ahrweiler über 100 m der Frauen. Das Sportfest ist bereits am Freitag, so dass Günther Rudolph die Wettkampfbetreuung und Ulrich Post das Training übernimmt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

17. April 2016 (update)

Guter Saisoneinstieg in Wissen

Luca, Ulrich und Johannes (vlnr)

Auch wenn nicht alles nach Plan lief, war der Saisoneinstieg für Luca, Johannes und Ulrich in Wissen insgesamt gelungen.

Beim Diskuswerfen gelangen Luca (U 18) 31,66 m, Ulrich (M 55) schaffte 31,01 m und Johannes 29,25 m.

Im Kugelstoßen hatte Luca Pech. Zwei Stöße über 13 m landeten links außerhalb des Sektors, so dass er sich mit 12,23 m begnügen musste. Johannes kam auf 9,52 m, Ulrich verfehlte auch die angestrebten 10 m mit 9,73 m.

Beim Speerwerfen musste Luca passen, da sein Wurfarm schmerzte. Johannes war mit seinen 36,97 m ebenso zufrieden wie Ulrich mit 34,20 m.

 

Johannes Comeback nach langer Pause

Bevor es so langsam mit den Wettkämpfen in allen leichtathletischen Disziplinen losgeht, steht heute noch einmal ein Werfertag auf dem Programm.

In Wissen wollen Luca Hoffmann, Johannes Mosen und Ulrich Post ihre Form mit Kugel, Diskus und Speer überprüfen.

Für Luca ist es der erste Wettkampf in der U 18 mit den schwereren Gewichten. Johannes startet zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder. Ulrich hofft, dass er seine Erkältung nun überwunden hat und dass es heute trocken bleibt.

Da alle Athleten zusammen starten, können sie sich gegenseitig unterstützen und Ulrich seiner Trainerrolle nachkommen, obwohl er selbst aktiv ist.

Über die Ergebnisse werden wir berichten.

 

10. April 2016

Familienausflug am 21. Mai zum "Ende der Welt"

Nach dem großen Zuspruch im letzten Jahr bieten wir auch 2016 Ausflüge an. Neben dem Besuch des Kinderfestivals in Mainz (s. rechts) führen wir am 21. Mai eine Wanderung durch die Kroppacher Schweiz - zum "Weltende"- mit anschließender Einkehr in die "Alte Mühle Stein-Wingert" durch. Auch diese Veranstaltung wird wieder für den Gesamtverein angeboten.  

Weitere Einzelheiten und der Anmeldebogen sind auf der Seite Downloads zu finden. Enthalten ist auch eine Terminübersicht für die Leichtathletikgruppen U 8 bis U 12. 

 

9./10. April 2016 (update 2)

Toller Doppelerfolg mit persönlichen Bestleistungen für  

Michael Boseck

Doppelsieg und PB für Michael

In Sinzig gelang Michael ein hervorragender Saisoneinstieg.

Im Diskuswerfen der M 13 verbesserte er seine bisherige Bestleistung um fast 2 Meter auf gute 28,55 m. Noch besser lief es im Kugelstoßen, wo alle Stöße über 10 m landeten und Michael seine bisherige (Freiluft-)Bestleistung von 8,56 m auf 10,93 m steigerte.

Die Vizemeisterschaft im Werfer-Fünfkampf errang Rudolf Wagner, M70 mit 2.218 Punkten. Obwohl er verletzungsbedingt nur aus dem Stand werfen bzw. stoßen konnte, sind seine Einzelleistungen um so beachtenswerter:
Kugel 8,46 m, Hammer 22,75 m und 7,26 kg Gewichtswurf 10,03 m, jeweils 2. Platz, Diskus 22,30 m und Speer 19,31 m jeweils 3. Platz.
 

 

 

___ 

Michael Boseck

Heute geht es für Michael Boseck (M 13) und Rudolf Wagner (M 70) nach Sinzig zu den offenen Kreis-Wurf-Meisterschaften nach Sinzig. Michael tritt im Kugelstoßen und Diskuswerfen an, Rudolf startet gleich in fünf Disziplinen und bestreitet den so genannten Werfer-Fünfkampf.

Die Ergebnisse gibt es in Kürze, ebenso neue Ankündigungen, insbesondere für unsere Jüngsten.

 

 

 

 

2. April 2016

April 2015

Nachdem die Seite "Aktuelles 2016-1" wieder sehr groß geworden ist und auch das II. Quartal des Jahres begonnen hat, war es wieder einmal an der Zeit, eine neue Seite zu beginnen.

In Kürze beginnen zudem die Freiluftwettkämpfe, in erster Linie die Werfertage. Bereits an den kommenden Wochenenden bieten sich unter anderem Sinzig, Holzappel und Wissen dafür an. Anmeldungen beim Training.

 

 

 


 

 

 

 

Zur Datenschutzerklärung dieser Homepage

 

Unser Medienpartner

 

 

 

 

Unser Sponsor Süwag


Zu unserem facebook-Auftritt